• "Leckarsch" auf dem Oberschloss / © Weimarer Land Tourismus

Die Geschichte vom Leckarsch

Vor vielen Jahren lebten die Brüder Wolfer und Lutger gemeinsam auf dem Oberschloss. Nach einem Streit teilten sie den Besitz. Wolfer behielt das Schloss, Lutger zog in die Ferne.

Zuvor aber deutete er zu dem heutigen Standort der Niederburg und rief: "Ich komme zurück und werde dorthin eine Burg bauen." Wolfer daraufhin höhnisch: "Wenn dir das gelingt, werde ich mich am Arsche lecken!".

Nach Jahren kehrte Lutger zurück und baute tatsächlich gegenüber die Burg. Wolfer musste sein Ritterehrenwort halten und das Unmögliche tun, wobei er ums Leben kam.

Zum Andenken ließ Lutger den Wolfer am Südwesterker des Oberschlosses in der anstößigen Stellung in Stein gehauen abbilden.  


ZURÜCK

Seite empfehlen

Hier entdecken Sie mehr von Thüringen.Thüringen Tourismus - Urlaub und Reisen in Thüringen