Öffnung der Museen/ Information zur aktuellen Lage im Weimarer Land

Das Auftreten des neuartigen Coronavirus ist Veranlassung dafür, dass Veranstaltungen im Weimarer Land abgesagt werden müssen und öffentliche Gebäude, wie Museen, nur unter Auflagen geöffnet werden dürfen.

Beim Besuch von öffentlichen Einrichtungen halten Sie sich an die Regeln und Vorgaben des Hauses, denken Sie an die Hygienevorschriften und informieren Sie sich nur bei offiziellen Stellen.

Folgende Museen können im Weimarer Land wieder besucht werden:

Seit 01.05. GlockenStadtMuseum Apolda
Di-So 10.00-17.00  Uhr (An Feiertagen abweichende Öffnungszeiten möglich)

Seit 01.05. Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden Gelände "Am Eichenberg", ab 06.06. auch das Gelände "Alter Pfarrhof"
Wochenenden (Sa.+So.), Feiertage und Brückentage, jeweils 10:00 - 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:00 Uhr)

Seit 01.05. Mechanika da Vinci in Leutenthal
Täglich 9.00-18.00 Uhr

Seit 02.05. Thüringer Korbmachermuseum Tannroda
Sa + So 14.00-16.00 Uhr

Seit 09.05.  Saline- und Heimatmuseum Bad Sulza
Sa 10.00-15.00 Uhr

Seit 09.05. Wielandgut Oßmannstedt
Sa/ So/ Feier- und Brückentage 11.00 - 17.00

Seit 16.05. Kunsthaus Apolda Avantgarde
Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr (auch an Feiertagen)


Zum Schutz der öffentlichen Sicherheit wurden von der Bundesregierung Regeln, Maßnahmen und  Verordnungen erlassen.

Wie diese konkret im Landkreis Weimarer Land umgesetzt werden und weitere tagesaktuelle Informationen aus dem Landratsamt Weimarer Land finden Sie HIER.

Natürlich sollten Sie jederzeit die allgemeinen Hinweise beachten und die Hygieneregeln befolgen.

Ausführliche aktuelle Informationen dazu finden Sie HIER.

Seite empfehlen

Hier entdecken Sie mehr von Thüringen.Thüringen Tourismus - Urlaub und Reisen in Thüringen