100 Jahre Bauhaus im Weimarer Land

In Thüringen steht die Wiege des Bauhauses: Hier fing 1919 in Weimar alles an, was später Architektur, Gestaltung und Kunst weltweit revolutionieren sollte.
Natürlich war und ist das Wirken der Protagonisten des Bauhauses auch im Weimarer Land sicht- und spürbar. Deshalb gibt es zum Jubiläum im Weimarer Land zahlreiche Veranstaltungen.

In der Ausstellung "Traumstadt – Lyonel Feininger und seine Dörfer" wird vom 15. Sep –   15. Dez 2019 Lyonel Feiningers 50 Jahre währende Auseinandersetzung mit den Themen Dörflichkeit und Urbanität im Rahmen des 100. Bauhaus-Jubiläums im Kunsthaus Apolda-Avantgarde gezeigt.

Das GlockenStadtMuseum Apolda zeigt vom 15. Sep - 30. Dez. 2019 die Ausstellung "tracking talents". Inspiriert vom Bauhaus als soziale Utopie stellen sich die beteiligten jungen Modedesigner*innen der Aufgabe, durch ihre Arbeiten gesellschaftliche Entwicklungen mitzugestalten. So suchen sie in der Tradition des Bauhauses nach wegweisenden Impulsen, um Modedesign weiter zu denken.

Diese und viele weitere Termine sowie spannende Informationen zum Thema finden Sie im neuen Magazin "100 Jahre Bauhaus - Aus Thüringen in die Welt".

Der Bauhauskalender im handlichen Format informiert über alle Ausstellungen und Veranstaltungen zum Jubiläum in ganz Thüringen.

HIER können Sie die Hefte auch bestellen.

Weitere Informationen zum Bauhaus im Weimarer Land und den Trailer zur Bauhaus-Filmreihe von Spiegel TV finden Sie HIER.

Seite empfehlen

Hier entdecken Sie mehr von Thüringen.Thüringen Tourismus - Urlaub und Reisen in Thüringen