• Die Produktkisten sind gepackt. | Foto: Roman Möbius
    © Die Produktkisten sind gepackt. | Foto: Roman Möbius
  • Details aus der Produktkiste | Foto: Roman Möbius
    © Details aus der Produktkiste | Foto: Roman Möbius
  • Die Produktkisten werden in Heichelheim für die Auslieferung von Herrn Richter verladen. | Foto: Roman Möbius
    © Die Produktkisten werden in Heichelheim für die Auslieferung von Herrn Richter verladen. | Foto: Roman Möbius
  • Chefkoch Habermann mit Pächter Schaller im Restaurant Schloss Ettersburg | Foto: Roman Möbius
    © Chefkoch Habermann mit Pächter Schaller im Restaurant Schloss Ettersburg | Foto: Roman Möbius
  • Chefkoch Heidemann vom Hotel am Schloß Apolda| Foto: Roman Möbius
    © Chefkoch Heidemann vom Hotel am Schloß Apolda| Foto: Roman Möbius
  • Chefkoch Thomas vom Restaurant Venerius Eckolstädt | Foto: Roman Möbius
    © Chefkoch Thomas vom Restaurant Venerius Eckolstädt | Foto: Roman Möbius
  • Koch Herr Weise vom Restaurant Reinhardt's im Schloss Auerstedt | Foto: Roman Möbius
    © Koch Herr Weise vom Restaurant Reinhardt's im Schloss Auerstedt | Foto: Roman Möbius
  • Chefkoch Nagel im Gasthaus Nagel Bad Berka | Foto: Roman Möbius
    © Chefkoch Nagel im Gasthaus Nagel Bad Berka | Foto: Roman Möbius
  • Details aus der Produktkiste | Foto: Roman Möbius
    © Details aus der Produktkiste | Foto: Roman Möbius

Thüringer Kulinarik im Weimarer Land 2018

Essen und Trinken sind Megatrends im Tourismus. Was auf den Teller oder ins Glas kommt, wird zunehmend mit Blick auf ein "steigendes Gesundheitsbewusstsein", aber auch - und ganz besonders - mit dem Blick auf die Regionalität beurteilt. Für das Weimarer Land stellt sich diese Entwicklung als eine wichtige Chance dar, Kulinarik als touristisches Querschnittsthema aufzugreifen. Ausgehend von der besonderen Kompetenz der Region im Bereich der Ernährung kann das Thema im Weimarer Land glaubhaft in den Mittelpunkt eines neuartigen Projektes gestellt werden. Das Themenjahr Kulinarik 2018 wurde von der Deutschen Zentrale für Tourismus und parallel dazu von der Thüringer Tourismusgesellschaft ausgerufen. "Thüringer Kulinarik im Weimarer Land" soll der Start eines jährlichen Angebotes sein und über die Grenzen der Region auf die Marke "Thüringen" verweisen.

Wir haben uns viel vorgenommen in diesem Jahr. Auf dieser Seite werden wir sie in den nächsten Wochen und Monaten über unsere Aktivitäten zu diesem Projekt informieren. Bleiben Sie gespannt.

18.05.2018

Es ist vollbracht!

Wochenlang waren wir unterwegs auf der Suche nach der Weimarer Land Mahlzeit. Dabei hatten wir viele wunderbare Erlebnisse.

Wir haben Köche kennengelernt, die ihren Beruf mit viel Leidenschaft und Professionnalität ausüben. Ihnen bei der Arbeit zuzusehen und die Entstehung ihrer Weimarer Land Mahlzeit zu erleben, waren für uns sehr inspirierende Erfahrungen. Jedes Mal anders, aber immer besonders.

Jede der entstandenen Mahlzeiten, hergestellt mit regionalen Zutaten, erzählt seine eigene Geschichte aus dem Weimarer Land und spiegelt den Charakter der Region und ihrer Bewohner wider.

Ausführliche Porträts der Köche und eine Vorstellung ihrer Rezepte finden Sie in Kürze HIER.

04.04.2018

Mitmachen lohnt sich! Das Weimarer Land kocht regional!

Unsere Kiste mit ausgewählten Produkten des Weimarer Landes Foto: Roman Möbius
Produkte aus dem Weimarer Land | Foto: R. Möbius

Die Suche nach der "Weimarer Land Mahlzeit" läuft! Welches Restaurant hat Lust seine Kreativität spielen zu lassen und mit regionalen Produkten eine eigene Mahlzeit zu kreieren? Nicht alles aus der Produktkiste muss verwendet werden aber die regionalen Produkte sollten die Stars auf dem Teller sein. Sollten Sie Fragen haben sind wir unter der 03644/519958 oder info@weimarer-land.de zu erreichen. Die Liste mit den regionalen Zutaten und wo Sie diese bekommen können, finden Sie hier. Gerne berichten wir über Ihr Restaurant, Ihren Koch / Ihre Köchin und natürlich das Rezept, dass Sie bis zum 20.04. einreichen können, in unserer WIR-Community #meinweimarerland.

22.03.2018

Wir starteten: Thüringer Kulinarik im Weimarer Land 2018 - Regionale Produkte für Chefköche im Weimarer Land

von links nach rechts: Margitta Braun von den Kulinarischen Zeitreisen Heichelheim, Katy Kasten-Wutzler vom Weimarer Land Tourismus, Christiane Schmidt-Rose vom Landratsamt Weimarer Land, sowie Projektkoordinatorin Petra Hermann. (Foto Roman Möbius)
Produktkisten vor der Auslieferung | Foto: Roman Möbius

Am 22. März um 9.00 Uhr startete der Tourismusverband des Weimarer Landes zu einer Tour der besonderen Art. Ein Oldtimer Cabriolet der Heichelheimer Kloßwelt wurde vollgetankt und mit Kisten voller schmackhafter Produkte aus der Region beladen. Ziel der Reise waren 6 Chefköche im Weimarer Land.
Beginnend im Schloss Restaurant Ettersburg, ging es weiter ins Hotel am Schloss Apolda, dann zum Restaurant Venerius nach Eckolstädt und zum Restaurant Reinhardt`s im Schloss Auerstedt, weiter ins Gasthaus Nagel nach Bad Berka.  Die  Reise endete gegen 15.30 Uhr im Güldenen Zopf in Blankenhain.
Jeder der Köche wartete schon sehnsüchtig auf eine der Produktkisten und hat nun die Aufgabe, in den nächsten Wochen eine Weimarer Land Mahlzeit daraus zu kochen.

Ob Wildfleisch, Honig, Honigessig, Senföl, Thüringer Kloßmasse, Blut- und Knackwurst, Ziegenkäse, frisches Gemüse, besonderes Mehl, Aroniabeerengelee, Kräuter und einiges mehr; im Weimarer Land wird vieles hergestellt, was hier und anderswo genossen wird. Mit viel Phantasie und den wunderbaren, saisonalen Produkten aus der Region entstehen im Genussjahr 2018 „ultra regionale“ Gerichte, die ein Spiegel der modernen und traditionsbewussten Thüringer Küche sein werden.

Wir danken unseren Verbandsmitgliedern, Partnern des Projektes und unserem Premiumpartner, der Sparkasse Mittelthüringen, für ihre Unterstützung.

10.03.2018

Kochen - die Weimarer Land Mahlzeit

copyright: Restaurant Venerius Eckolstädt
copyright: Restaurant Venerius Eckolstädt

Kochen ist eine Kunstfertigkeit, die immer wieder neue Anregungen benötigt. Im Frühling 2018 suchen wir die typische Weimarer Land Mahlzeit, die zum einen hier in Thüringen verortet werden kann und zum anderen Produkte der Region genussvoll miteinander verbindet. Ausgewählte Restaurantküchen im Weimarer Land werden angeregt, sich auf die Suche nach der Weimarer Land Mahlzeit zu begeben. Dazu wird eine Produktkiste mit regionalen Produkten (z. B. Kloßmasse, Mehl, Honig, Senföl, Most, Ziegenkäse, Kräuter, Wein und Bier) „gepackt“ und an 6 Chefköche der Region übergeben. Der Auftrag: Kochen Sie mit den Produkten der Region - ultra regional! Welche Ideen werden dem Charakter der Region am meisten entsprechen und regionale Produkte modern und gleichzeitig traditionell in Szene setzen? Wichtig ist dabei: Es muss sich zum Nachmachen eignen. Die entstehenden Kreationen werden für den Rest des Jahres in die Speisekarten der Restaurants aufgenommen und bieten somit Einheimischen und Gästen die Möglichkeit, ihr eigenes Urteil zu fällen und ihre ganz persönliche Weimarer Land Mahlzeit zu krönen.

Diese Restaurants kochen mit:

Apolda - Hotel am Schloß mit Chefkoch Dirk Heidemann; Auerstedt - Museumscafé & Restaurant Reinhardt's im Schloss mit Chefkoch Frank Reinhardt; Bad Berka - Gasthaus Nagel mit Chefkoch Michael Nagel; Blankenhain - Zum Güldenen Zopf mit den Chefköchen Marcel Fischer und Christian Driemel; Eckolstädt - Restaurant Venerius mit Chefkoch Felix Thomas; Ettersburg -  Restaurant im Schloss Ettersburg mit Chefkoch Tim Habermann

Unsere Partner im Themenjahr Kulinarik:

 

Seite empfehlen

Hier entdecken Sie mehr von Thüringen.Thüringen Tourismus - Urlaub und Reisen in Thüringen