Lange Nacht der Museen im Weimarer Land

am 20. Mai 2017 von 16 bis 24 Uhr
Werkstattfieber und Reformation - eine geniale Mischung!
In Apolda präsentieren sich alle Museen und Institutionen mit Werkstattcharakter zum Mitmachen und kreativen Gestalten.

Die Vielfalt der beteiligten Museen, Werkstätten und Galerien im Kreis Weimarer Land lässt den Facettenreichtum der Region aufblitzen. Hier verbinden sich Natur, Landschaft und Werkstätten zu einer ganz besonderen Mischung. Darüber hinaus können Sie im Weimarer Land auch auf den Spuren Martin Luthers wandeln! Schärfen Sie Ihren Blick für die Lutherrose - das Siegel des Reformators - an Kirchenmauern, auf Altären, an Orgeln, in Kirchenfenstern oder sogar im Gemeindewappen.Machen Sie die Nacht zum Tag – genießen Sie das Weimarer Land!


Informationen:
Im Programmheft und im Internet unter: www.nachtdermuseen.com
Programmheft ab 1. Mai 2017 in den Tourist-Informationen erhältlich!
Auskünfte per Mail: post.wiku@wl.thueringen.de
Tel. 03644/540 222
Tickets: Eintrittskarten sind in allen beteiligten Museen, Werkstätten und Galerien des Kreises Weimarer Land erhältlich.
Eintritt: 3,00 EURO | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei
Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch aller genannten Museen des Kreises Weimarer Land (Kirchen sind eintrittsfrei)

 

Seite empfehlen

Hier entdecken Sie mehr von Thüringen.Thüringen Tourismus - Urlaub und Reisen in Thüringen